Warning: stripos() expects parameter 1 to be string, array given in /homepages/15/d348676518/htdocs/wp-includes/formatting.php on line 3758
Kongress 2017 | familien-medizin.org
Familienmedizin in der Hausarztpraxis

4. wissenschaftlicher Kongress 2017

4. Wissenschaftlicher Kongress „Familienmedizin in der hausärztlichen Versorgung der Zukunft“

Der Mensch im Mittelpunkt? Hausärztliches Handeln zwischen Ansprüchen und Alltag

Am 21.09.2017 wird sich auf einem wissenschaftlichen Kongress des Instituts für Allgemeinmedizin der Universität Düsseldorf (ifam) alles um das Thema „Familienmedizin in der hausärztlichen Versorgung der Zukunft“ drehen. Der Kongress findet zusammen mit dem 51.Kongress für Allgemeinmedizin und Familienmedizin der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin statt.

Schwerpunkte auf dem Kongress

  • Gesundheit und Krankheit in Familien aus familienpsychologischer Sicht
  • Kinder chronisch kranker Eltern
  • Umgang mit Sterben und Tod in Familien
  • Familienmedizinische Arbeitsweisen in der hausärztlichen Praxis
  • Das Praxisteam in der Umsetzung von Familienmedizin
  • Interdisziplinäre Kooperation in der Hausarztpraxis
  • Fallbesprechungen aus der hausärztlichen Praxis
  • Forschungsfragen aus der Praxis für die Praxis

Die Veranstaltung richtete sich an Hausärzte, Medizinische Fachangestellte und alle mit Interesse an der Familienmedizin.

Die Zertifizierung der Veranstaltung im Rahmen der ärztlichen Fortbildung wird bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt.

Weitere Informationen finden Sie im Kongress-Flyer:PDF Kongress-Flyer Familienmedizin 2017

Nähere Informationen zum Veranstaltungsort und dem gesamten Kongress finden Sie unter www.degam2017.de

Programm

Die Veranstaltung dauert von 09:00 – 15:00 Uhr. Direkt im Anschluss besteht die Möglichkeit, an der Eröffnungsveranstaltung zum 51.Kongress für Allgemeinmedizin und Familienmedizin der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin teilzunehmen, die in der Tageskarte enthalten ist.

Detailierte Informationen zum Programm folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Programmkomitee
Prof. Dr. med. Stefan Wilm / Dr. disc. pol. Vera Kalitzkus (ifam)