Familienmedizin in der Hausarztpraxis

Publikationen

Familienmedizin in der hausärztlichen Versorgung der Zukunft

Vera Kalitzkus und Stefan Wilm (Hrsg.)



Verlag: d|u|p – düsseldorf university press Medizin
ISBN: 978-3-943460-44-5
Preis: 39,80 €
Ausgabe: Softcover 354 Seiten
Auflage: 1. Auflage 2013

Welche Rolle spielt die Familienmedizin in der hausärztlichen Versorgung der Zukunft?

Dieser Frage gehen die Autorinnen und Autoren in diesem Sammelband nach.


Unsere Gesellschaft befindet sich im Wandel, und dies stellt das Individuum und die Gemeinschaft vor schwierige Aufgaben (Veränderung sozialer Strukturen, Bindungen und Werte, Migration, Alterung der Bevölkerung, Arbeitslosigkeit, Verarmung u. a.). Die Hausarztpraxis ist sowohl Brennpunkt als auch Abbild dieser Veränderungen.

Für die Bewältigung der neuen Herausforderungen ist die Familienmedizin von Bedeutung – sei es bei der hausärztlichen Betreuung von Mehrgenerationenfamilien, von Alleinerziehenden mit ihren Kindern, Jugendlichen in Krisensituationen, bei der Begleitung pflegender Angehöriger oder in der Palliativmedizin. Denn sie hat dank ihrer integrativen Betrachtungsweise die Patienten in ihrer Gesamtheit im Blick.

Eine generationenübergreifende Versorgung erfordert Koordination und das Wissen um familiäre Lebensbedingungen – eine Rolle, für die familienmedizinisch orientierte Hausärzte besonders geeignet sind.

Im vorliegenden Band werden unter anderem folgende Themen behandelt:

• Familiäre und hausärztliche Krankheitskonzepte
• Familie als System: gesundheitliche Ressource oder Risiko?
• Pädiatrische Grundversorgung
• Häusliche Altenpflege und pflegende Angehörige
• Gesundsein und Kranksein im Alter
• Familienmedizin in der Praxis: Modelle und Erfahrungen

Weitere Informationen zu diesem Titel und zum gesamten Verlagsprogramm unter www.dupress.de. Bestellungen bitte an info@dupress.de.